Ausleitung von Toxinen und Entgiftung.

Von Schadstoffen befreit – Metalle und Schwermetalle wie Aluminium, Quecksilber, Palladium, Cadmium, Blei sind unter anderem in Zahnfüllungen, werden durch Luft, Wasser und Nahrung aufgenommen und sie alle vereint eins: Es sind Giftstoffe, so genannte Toxine und sie belasten neben dem Immunsystem auch die Leber, die Nieren, das Gehirn und den Darm. Aber auch Pestizide – wie z.B. Glyphosat oder Roundup – können dem Menschen zu schaffen machen.

Mittlerweile sind sie in weiten Teilen unserer Umwelt vorhanden und es ist kaum mehr möglich, den Kontakt mit diesen Schadstoffen komplett zu vermeiden. Aber es gibt verschiedene Möglichkeiten, den belasteten Körper mit Hilfe von natürlichen Therapien bei einer Entgiftung zu unterstützen.

Durch Tests können die störenden Substanzen herausgefunden werden. Anschließend werden in dem Therapieverfahren die Ausleitungsorgane gestärkt. So gestärkt, sind Leber, Niere, Lunge, Haut und Darm wieder gut in der Lage, verstärkte Arbeit zur Entgiftung zu leisten, ohne überfordert zu sein. Dann kann die Ausleitungstherapie beginnen und die Entgiftung starten.

Zur Ausleitungstherapie biete ich an:

  • orale Ausleitungstherapie (z.B. diverse Zubereitungen aus Chlorella, Heilerden, Leber-Nierenunterstützung
  • Infusionskuren
  • PhotonWave-Lichtsitzungen